Dr. Christian von Loeffelholz betrachtet das Thema Ernährung sehr wissenschaftlich und lässt dabei trotzdem auch Erfahrungen von etablierten Kraftsportlern einfließen. Diese Kombination wirkt sehr vertrauenserweckend, denn man könnte sagen, das Buch vereint Theorie und Praxis.

Es werden gemäß den Zielsetzungen Muskelaufbau und Fettabbau unterschiedliche Ernährungsweisen vorgestellt und wissenschaftlich beleuchtet. Dabei bezieht er sich auch des öfteren auf professionelle Sportler und deren Ernährungsweisen.

Für Einsteiger ist dieses Buch durchaus interessant, erfahrene Sportler werden hieraus allerdings nicht viel gewinnen können, denn wirklich neue Erkenntnisse und erfrischende Ansätze enthält es nicht. Ich muss bekennen, dass sich dieses Buch nicht sonderlich gut gelesen hat. Es wirkt fade und keinesfalls motivierend. Dabei handelt es sich natürlich um eine subjektive Einschätzung meinerseits, fachlich ist am Buch nicht allzu viel auszusetzen.

Unterm Strich ein gutes Buch gerade für ambitionierte Anfänger, mehr aber auch nicht.

>>Zum Buch<<