Freier Wille?

(Bildquelle: Dieter Schütz  / pixelio.de

Mit der Entwicklung des Körpers schaffen wir die Grundlage für ein intensives, erfülltes Leben. Die Grundlage zur Verwirklichung der eigenen Träume und Visionen. Doch so wichtig ein stabiles, nachhaltiges Fundament auch ist, macht es erst dann wirklich Sinn, wenn man auch beginnt ein Haus darauf zu errichten.

Ganz egal wie Deine persönliche Lebensvision auch aussehen mag; um sie zu verwirklichen, musst Du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit eine ganze Reihe von geistigen Herausforderungen bewältigen. Interessant dabei ist, dass die Erbringung geistiger Leistungen nicht nur bei üblichen Karrierezielen wie einem Studium gefolgt von einem anspruchsvollen Job als Forscher, Erfinder, Manager oder Arzt essentiell ist. Sondern auch, wenn Deine Lebensvision vorwiegend körperlicher Natur ist. Wenn Du beispielsweise Spitzenathlet oder Extremsportler werden willst. Ja, auch dann brauchst Du einen messerscharfen Verstand und wirst somit von der Verwirklich deines riesigen geistigen Potenzials profitieren.

Neues Wissen und tiefgreifendes Verständnis kommen nicht von selbst. Sie müssen sich erarbeitet werden. Der Körper ist dafür ein Werkzeug. Es obliegt dem Geist die richtigen Rückschlüsse zu ziehen. Zudem müssen Erkenntnisse sinnvoll umgesetzt und in ein kompliziertes Leben integriert werden. Ein Vielzahl von Menschen scheitert zudem an der Organisation, einer weiteren wichtigen geistigen Herausforderung auf dem Weg zur Verwirklichung seiner Träume und Visionen.

Versteh mich nicht falsch, ich liebe den Körper, aber das zum jetzigen Erkenntnisstand in der Natur einmalige Ausmaß menschlichen Potenzials liegt zum Großteil im Geiste verborgen. Unser Kopf ist zu Unglaublichem fähig, wenn wir ihn fördern und auch nur einen Bruchteil seines Potenzials verwirklichen.

Zusammenfassend können wir festhalten, dass die gleiche Wechselwirkung zwischen Körper und Geist, die dafür sorgt, dass sich Wissenschafter, Ingenieure, Ärzte, Studenten und verkopfte Menschen mehr um ihren Körper kümmern sollten, zugleich natürlich auch in umgekehrter Richtung gilt. Das heißt sämtliche Athleten und körperlich fokussierte Menschen sollten sich mehr um ihre geistige Entwicklung kümmern. Sei es mittels Meditation, um den Geist zu schärfen, das Denkvermögen zu vergrößern und die Konzentrationfähigkeit zu stärken (ja, Meditation macht intelligenter!) oder mit dem Ausbau geistiger Fähigkeiten wie einem verbesserten Gedächtnis oder effektiverem Lesen. Zudem bietet unter anderem fruchtbare Lektüre, wie sie hier auf Simply Progress von Zeit zu Zeit vorgestellt wird, die nötigen Reize, um das geistige Wachstum weiter zu fördern.

Um das ein für allemal klarzumachen: Die Entwicklung des Geistes kann unabhängig vom derzeitigen Stand vorangetrieben werden. Natürlich gibt es Menschen, die von Geburt an ein wenig mehr Potenzial besitzen oder gar Genies sind. Aber das heißt nicht, dass Intelligenz gänzlich angeboren ist. Vielmehr gehen viele Forscher davon aus, dass bei den meisten Menschen etwa die Hälfte der Intelligenz erst durch die Lebensumstände und den Lebensstil geprägt wurde. Soll heißen: Jeder von uns kann intelligenter werden.

Die im Folgenden aufgelisteten Bücher können dir dabei behilflich sein, dein geistiges Potenzial auszuschöpfen und somit Synergieeffekte durch ganzheitliche Entwicklung, also die Förderung von geistigem und körperlichem Wachstum, auszulösen:

Top Bücher für die geistige Entwicklung

PlatzTitelVorschauSpracheBeschreibungAutor
1Meditation: Alles worüber Sie Gewissheit brauchenDeutschBeschreibungRalf Löffler & Gitta Peyn
2So lernen SiegerDeutschBeschreibungGunther Karsten
3Alles im Kopf behaltenDeutschBeschreibungJoshua Foer
4MänneryogamänneryogaDeutschBeschreibungDirk Bennewitz
5Erfolgs-GedächtnisDeutschBeschreibungGunther Karsten
6One Moment MeditationDeutschBeschreibungMartin Boroson