Das Training mit dem eigenen Körpergewicht ist eine hervorragende Alternative für Menschen, die aus zeitlichen oder finanziellen Gründen nicht in ein Studio gehen möchten. Wie Mark Lauren zeigt, lässt es sich auch unter bescheidenen Bedingungen effektiv trainieren. Neben dem eigenen Körper kommen höchstens ein paar Alltagsgegenstände zum Einsatz, die jeder Haushalt besitzt.

Die Übungen basieren in der Regel auf bekannten Grundübungen wie Liegestützen und Kniebeugen, enthalten jedoch durchaus neue Varianten. Mit Bildern beschrieben bieten sie sowohl Anfängern, als auch Fortgeschrittenen gute Herausforderungen. Zudem liefert der Autor Anleitungen zum Meistern schwieriger Bewegungen, wie dem Handstand- und Planche-Push-up. Ein paar nützliche Informationen zum Thema Ernährung runden das Ganze ab.

Das Buch liefert Pläne unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Doch eignet sich die relativ niedrige Frequenz eher weniger für das Erlernen komplexer Bewegungen.
Dennoch bietet “Fit ohne Geräte” als eines der wenigen deutschen Bücher zum Thema einen sehr guten Einstieg ins Körpergewichtstraining.

>>Zum Buch<<