Von all den Trainingssystemen ist Super Kniebeugen mit Sicherheit das Ehrlichste. Keine komplizierten Formeln, keine leeren Versprechungen a la “mühelos Muskeln aufbauen”. Nein, das von Dr. Randall J. Strossen vorgestellte Programm sticht durch Einfachheit hervor – einfach, nicht leicht! Es erfordert unglaubliche Willenstärke und ringt den Athleten unglaubliche körperliche und geistige Leistungen ab.

Den Kern des Systems bildet folgendes Prinzip: Nehme ein Gewicht, mit dem du 10 Kniebeugen schaffst, und mache 20.
Das klingt äußerst widersprüchlich – ist es aber nicht. Denn hier führen wir eine kleine Variante der Kniebeuge. Statt normalen Kniebeugen werden Atem-Kniebeugen ausgeführt. Diese beinhalten verschiedene Atemtechniken und Mini-Pausen, um 20 Wiederholungen möglich zu machen.

Der Haken?

Es ist brutal. Sehr brutal. Die wichigste Komponente bildet die Willenskraft des Athleten. Wenn der Körper schon längst aufgegeben hat, muss der Geist die Schwäche des Fleisches übertrumpfen und auch noch die letzten Wiederholungen heraus kitzeln.
Der Lohn des Ganzen sind riesige Wachstumsreize und die Entwicklung einer mentalen Stärke, die seines gleichen sucht.

Jeder ernsthafte Athlet sollte einmal mit diesem Programm in Kontakt getreten sein.

Einen kleinen Punkt ziehe ich ab, weil dieses System nicht nachhaltig ist. Ich bevorzuge generell Systeme, die dauerhaft durchführbar sind. Super Kniebeugen jedoch überlastet stark das Zentralnervensystem und erfordert daher eine längere Regenerationsphase nach einem 6-wöchigen Trainingszyklus.
Trotzdem eine ganz klare Kaufempfehlung.

>>Zum Buch<<