In unserer heutigen Informationszeit haben es Trainingsanfänger nicht leicht. Zahlreiche, sich widersprechende Informationen,  mehr Trainings- und Ernährungssysteme als Sand am Meer und von Unmengen an Mythen überschattete Wahrheiten.
Der Körperkult ist am Blühen! Immer mehr Menschen beschäftigen sich mit Fitness und Ernährung, um zu einem gesünderen, leistungsfähigeren und ästhetisch ansprechenderen Körper zu gelangen. Eine milliardenschwere Industrie hat sich daraus gebildet – Studios, Trainer und Experten an jeder Ecke, Bücher mit den neuesten Trainings- und Ernährungssystemen und eine überwuchernde Supplemente-Industrie.
Doch kaum jemand sagt wirklich, was gesagt werden muss. Es gibt eine ganze Menge Schwafler, die unwesentliche Informationen verbreiten und Krafttraining wie einen eigenen Mikrokosmos behandelt – entkoppelt vom Leben, seiner Sinnhaftigkeit und seines Potenzials weitestgehend beraubt und auf oberflächliche Ästhetische Ansprüche reduziert.
Hinzu kommt, dass die meisten Trainingsanfänger schon nach kurzer Zeit mangels Erfolg wieder aufhören. Sie werden überflutet mit Detailwissen und versäumen es dadurch, das Wesentliche zu fördern. Nicht demotiviert mehr als ausbleibender Erfolg. Ein neuer Weg muss eingeschlagen werden, was mich dazu veranlasst hat, mein Glück unter den Schriftstellern zu suchen.

Project Body – mit einem neuen Körper in ein neues Leben

Ab sofort ist das von mir verfasste Werk „Project Body“ bei Amazon erhältlich. Es richtet sich an alle Trainingsanfänger und bietet ihnen einen sauberen, erfolgreichen und nachhaltigen Einstieg. Das Buch beinhaltet alles notwendig Wissen – das, was wirklich zählt und nicht irgendwelche detaillierten physiologischen Prozesse, von denen wir noch viel zu wenig verstehen und daher im Prinzip auch nur raten können.
„Project Body“ soll den Leser den Wert des Trainings und einer sauberen Ernährung vermitteln und genau aufzeigen, worauf der Erfolg dabei wirklich beruht. Kein Lexikon, sondern ein lebensnahes Buch, ein Einstieg zu Selbstverwirklichung.
Folgendes können Leser dabei erwarten:

  • Optimaler Einsteigerplan
  • Trainingswissen für Anfänger (darunter wie man Klimmzüge und Dips erlernt, was in ein Homegym gehört, wie eine optimale Wiederholung aussieht usw.)
  • Willenskomponente näher beleuchtet
  • Trainingsmotivation sowie Zusammenhänge von Training und Leben
  • Gesunde und leistungsorientierte Ernährung – schnörkellos und unkonventionell
  • Regenerationstipps
  • Trainingspläne für Kraftaufbau, Muskelaufbau und Fettabbau
  • HFT (Hochfrequenztraining) Einsteigertrainingsplan
Lesenswert
Nachhaltig Schlank - Dein Durchbruch zum Traumkörper

Dieses Buch behandelt Training in Bezug auf das Leben. Es geht hierbei nicht um Trainingswissenschaft. Wer schon jahrelang trainiert, wird hier mitunter nicht viel neues Wissen vorfinden. Es ist ein Buch für Einsteiger, geschrieben um die Menschen mit der Welt des Widerstandes vertraut zu machen.

Um einen kleinen Vorgeschmack zu bekommen, können Sie die jetzt folgende Einleitung des Buches lesen.

Einleitung „Project Body – Mit einem neuen Körper in ein neues Leben“

Tausende von Menschen strömen täglich in die Studios. Die meisten von ihnen haben eine Gemeinsamkeit: ausbleibender Erfolg.  Das ist nicht weiter verwunderlich, schließlich kümmern sich die wenigsten Trainer kommerzieller Studios um den Erfolg der Klienten. Sie geben ihnen Gerätepläne an die Hand, um sich nicht weiter damit befassen zu müssen. Es kostet Zeit eine saubere Kniebeuge zu erklären und zu überprüfen. Da ist es viel einfacher auf eine entsprechende Maschine zu verweisen. Dies ist keineswegs im Sinne der Klienten, denn nichts demotiviert mehr als ausbleibender Trainingserfolg. Aus eben diesem Grund brechen viele ihr Training wieder ab und lassen sich so die mannigfaltigen Vorteile des Kraftsports entgehen.

Neben den offensichtlichen ästhetischen Veränderungen prägt das Training mit Gewichten vor allem auch den Charakter. Größeres Selbstvertrauen, Disziplin, Wissensdurst und Gelassenheit sind nur ein paar der großartigen Auswirkungen echten Trainings. Mit echtem Training meine ich progressives, leidenschaftliches, beharrliches und natürlich forderndes Training und nicht dieses rein mechanische „Pumpen“, das man nur allzu oft im Studio sehen kann.

Natürlich ist auch die Gesundheit ein enorm wichtiger Aspekt, denn Gesundheit ist sozusagen die Basis des Lebens. Dabei ist sie eben nicht nur durch das Fehlen von Krankheiten, sondern auch durch Lebensfreude und Vitalität gekennzeichnet. Richtiges Krafttraining korrigiert Haltungsschwächen, stärkt das Immunsystem, bringt das Herz-Kreislaufsystem auf Trab und liefert Lebensenergie. Wer smart trainiert wird wesentlich glücklicher durchs Leben schreiten. Die wenigsten Athleten bereuen ihr Training wohingegen die meisten Inaktiven ihre Trägheit bereuen.

Der Sport soll natürlich nicht unbedingt zum Mittelpunkt des Lebens werden, aber einen entwicklungsfördernden Ausgleich zum restlichen Tagesablauf liefern, denn heutzutage beinhaltet der Tagesverlauf eines Großteils der Bevölkerung hauptsächlich geistige Aktivität. Wir sitzen auf der Arbeit, in der Schule/Uni und zu Hause liegen wir dann auf der Couch, um uns zu entspannen. Genau das ist der falsche Weg, denn auf Dauer führt das zur Herabsenkung der Leistungsfähigkeit, weshalb dann eben noch mehr Entspannung benötigt wird. So verabschieden wir uns von unserem Potenzial ebenso wie von einem erfahrungsreichen, intensiven Leben und reihen uns in die lange Schlange der trägheitsgebeutelten Masse ein.

Richtiges Training geht Hand in Hand mit einer komplett veränderten Lebensweise. Wenn Sie die Zusammenhänge zwischen Training und Leben erkennen, können Sie Ihren Eifer im Sport auf Ihr Leben übertragen und somit den Weg der Aktivität und des Erfolgs beschreiten.

Genau darum geht es in diesem Buch. Ich möchte Ihnen nicht nur einfache Gebrauchsanweisungen liefern, sondern die wahren Werte vermitteln und Ihnen zeigen, worum es wirklich geht – eine Veränderung des Lebens. Der eine oder andere Aspekt wird an verschiedenen Stellen des Buches wiederholt. Damit möchte ich seine Notwendigkeit betonen und ihn immer wieder ins Bewusstsein rufen. Denn so viel ist klar: Das Buch zu lesen reicht nicht. Es geht letztendlich auch darum die Dinge umzusetzen. Die bloße Erkenntnis gerät schnell in Vergessenheit, solange sie nicht tief und fest in das Bewusstsein eingebrannt wird und Anwendung im Leben findet.

Ich nehme an, die meisten Menschen werden dieses Buch lesen, weil sie unzufrieden mit ihrem eigenen Körper sind – das ist gut so. Darin verbirgt sich gewaltiges Wachstumspotenzial. Ich möchte Ihnen helfen Ihren Körper zu verändern und den positiven Umschwung auf Ihr gesamtes Leben zu übertragen. Doch eines verspreche ich Ihnen: Es wird nicht einfach! Nichts von Wert lässt sich einfach erreichen, denn es ist der Weg zum Ziel, der Weg des Widerstandes, der prägt und die eigene Entwicklung voran bringt. Wenn Sie meinen Empfehlungen folgen, dann werden Sie gegen Ihren inneren Schweinehund ankämpfen müssen oder wie Friedrich Nitzsche sagen würde:

„Du mußt jeden Tag auch deinen Feldzug gegen dich selber führen.“

Sind Sie dafür bereit? Bereit den Widerständen zu trotzen? Bereit Ihre selbst geschaffene Komfortzone zu verlassen? Bereit zu leben? Dann lesen Sie weiter.